R – Z

Ràducanu, Sevilla: Novalis. La bicentenarul nasterii. In: Analele Universitatii Bucuresti. Limbi germanice (Bukarest) 21, 1972, S. 67-76.

Ritter, Heinz: Der unbekannte Novalis. Friedrich von Hardenberg im Spiegel seiner Dichtung. Göttingen 1967.

Ritter-Schaumburg, Heinz: Novalis und seine erste Braut. ›Sie war die Seele meines Lebens‹. Stuttgart 1986.

Roder, Florian: Novalis: Die Verwandlung des Menschen. Leben und Werk Friedrich von Hardenbergs. Stuttgart 1992.

Rommel, Gabriele: Novalis. 1772 bis 1801. Für ein Goldenes Zeitalter und die Liebe. In: Berühmte Leipziger Studenten. 575 Jahre Leipziger Universität. Hrsg. von Hans Piazza, Werner Fläschendräger, Günter Katsch und Gerhild Schwendler. Leipzig, Jena, Berlin 1984. S. 97-103.

Rommel, Gabriele: Lehrjahre in der Kunst des Amtslebens. Novalis in Bad Tennstedt. In: Kritische Fragen an die Tradition. Festschrift für Claus Träger zum 70. Geburtstag. Hrsg. von Marion Marquardt, Uta Störmer-Caysa und Sabine Heimann-Seelbach. Stuttgart 1997 (Stuttgarter Arbeiten zur Germanistik, Bd. 340), S. 429-440.

Roud, Gustave: Novalis (à Gabriel Bounoure). In: Aujourd’hui vom 3. April 1931, S. 1-2.

Rychner, Max: Die Freundschaft Friedrich Schlegel - Novalis. In: M. R.: Antworten. Aufsätze zur Literatur. Zürich 1961, S. 169-178.

Saint-René Taillandier, R.-G.-H.: Études de Littérature étrangère. Novalis, In: Académie des Sciences et Lettres de Montpellier. Mémoires de la section des lettres. Bd. 1, 1847, S. 1-39.

Saint-René Taillandier, R.-G.-H.: Novalis. In: Dictionnaire des Sciences philosophiques. 1849, Bd. 4. 2. Auflage Paris 1875, Bd. 2, S. 1203-1205.

Samuel, Richard: Der berufliche Werdegang Friedrich von Hardenbergs. In: Romantik-Forschungen. Halle 1929, S. 83-112.

Samuel, Richard: Ahnentafel des Dichters Friedrich von Hardenberg (genannt Novalis). In: Ahnentafeln berühmter Deutscher. Hrsg. von der Zentralstelle für Deutsche Personen und

Familiengeschichte e.V. zu Leipzig. Leipzig 1929. Mit Nachträgen von 1969 wieder in: Novalis. Beiträge zu Werk und Persönlichkeit Friedrich von Hardenbergs. Hrsg. von Gerhard Schulz. Darmstadt 1970 (Wege der Forschung, Bd. 248), S. 106-131.

Samuel, Richard: Karl von Hardenbergs Biographie seines Bruders Novalis. In: Euphorion 52, 1958, S. 174-182.

Samuel, Richard: Friedrich Schlegels and Friedrich von Hardenbergs Love affairs in Leipzig. A Contribution to their Biographies. In: Festschrift for Ralph Farrell. Ed. by Anthony Stephens, H.L. Rogers and Brian Coghlan. Bern, Frankfurt am Main, Las Vegas 1977 (Australisch-neuseeländische Studien zur deutschen Sprache und Literatur, Bd. 7), S. 47-56.

Sänger, Emil: Das Horoskop des Novalis: Sein Weltbild und seine Liebe. In: Die Astrologische Rundschau 26, 1934, H. 3/4, S. 65-69.

Schellhas, Walter: Friedrich von Hardenberg (Novalis). Die Bedeutung seiner bergmännischen Berufstätigkeit für seine Gedankenwelt und Dichtung. In: Friedrich von Hardenberg (Novalis). Studierender an der Bergakademie Freiberg Dezember 1797 bis Mai 1799. Zur 200. Wiederkehr seines Geburtstages am 2. Mai 1792. Freiberg (DDR) 1972 (Veröffentlichungen des Wissenschaftlichen Informationszentrums der Bergakademie Freiberg, Bd. 53), S. 3-4.

Schlaf, Johannes: Novalis und Sophie von Kühn. Eine psychophysiologische Studie. München 1906.

Schloß Oberwiederstedt, das Geburtshaus des Dichters Novalis. Hrsg. vom Rat der Gemeinde Wiederstedt und dem Kuratorium ›Novalis-Geburtshaus Schloß Oberwiederstedt‹ e.V. Redaktion Jörg Kowalski. Wiederstedt 1990.

Schmidt, Erich: Zu Novalis. In: Vierteljahresschrift für Literaturgeschichte 1, 1888, S. 287-289.

Schmidt, Otto Eduard: Friedrich von Hardenberg (Novalis) und Hans Georg von Carlowitz. In: Jahrbuch der Goethe-Gesellschaft 15, 1929, S. 180-200.

Schneider, Wolfgang: Wie lange blüht die blaue Blume? Skizzen zu einem Dichter der Frühromantik. In: Sonntag (Berlin) Nr. 13 vom 28.3.1976, S. 6.

Scholz, Wilhelm von: Novalis. In: Die Großen Deutschen. Neue deutsche Biographie. Hrsg. von Willy Andreas und Wilhelm von Scholz. Bd. 5, Berlin 1937, S. 119-127. 2. Auflage Frankfurt am Main 1956, Bd. 2, S. 335-344.

Schubart, A.: Novalis’ Leben, Dichten und Denken. Auf Grund neuerer Publikationen im Zusammenhang dargestellt. Gütersloh 1887.

Schulz, Gerhard: Dichter und Bergmann. Neue Dokumente über die Berufstätigkeit des Novalis. In: Bergakademie (Freiberg), H. 12, 1956.

Schulz, Gerhard: Die Berufslaufbahn Friedrich von Hardenbergs (Novalis). In: Jahrbuch der Deutschen Schiller-Gesellschaft 7, 1963, S. 253-312. Wieder in: Novalis. Beiträge zu Werk und Persönlichkeit Friedrich von Hardenbergs. Hrsg. von Gerhard Schulz. Darmstadt 1970 (Wege der Forschung, Bd. 248), S. 282-356.

Schulz, Gerhard: Novalis in Selbstzeugnissen und Bilddokumenten. Reinbek 1969 (Rowohlts Monographien, Bd. 154).

Seidel, Margot: Novalis. Eine Biographie. München 1988.

Seidenfaden, Theodor: Stundenschläge einer goldenen Kunde. Gespräch Hölderlins mit Novalis im Ewigen am 2. Mai 1973, dem 200jährigen Geburtstage des Novalis. Karlsruhe 1973 (Der Karlsruher Bote).

Simsel, A.: Novalisu-200. In: Looming (Tallin) 1972, Nr. 5, S. 876-877.

Sommerfelt, Vilhelm: Novalis. Kristiania 1895.

Spazier, R. C.: Novalis et les Romantiques allemands. In: Nouvelle Minerve vom 1. Oktober 1837, S. 576-582.

Spenlé, Edouard: Novalis. Essai sur l’idéalisme romantique en Allemagne. Paris 1904.

Spring, Henry Powell: Novalis. Pioneer of the Spirit. Winterpark, Fl., 1946 (Human Science Series, No. 3).

Stadler, Ulrich: Friedrich von Hardenberg/Novalis. Ein Autor, der mehr sein möchte als bloß Poet. In: Metamorphosen des Dichters. Das Selbstverständnis deutscher Schriftsteller von der Aufklärung bis zur Gegenwart. Hrsg. von Gunter E. Grimm. Frankfurt am Main 1992 (Fischer TB, Bd. 10722), S. 135-150.

Stemberg, Leo: Novalis. 19. März 1797. In: Schicksalstage deutscher Dichter. Ein Novellenkranz. Reihe [1].2. Hrsg. von R. Krauß. München 1922 (1923), S. 79-114.

Tieck, Ludwig: Vorrede zur dritten Auflage. In: Novalis Schriften. Hrsg. von Ludwig Tieck und Friedrich Schlegel. 3. Auflage Berlin 1815, S. XI-XXXVIII. Wieder in IV, 551-560.

Tilgner, Wolfgang: Die blaue Blume der Romantik. Zum 175. Todestag des Dichters Novalis. In: Der Morgen. Nr. 72 vom 24. 3. 1976, S. 4.

Titze, Marion: Ein Fräulein von Kühn. In: M. T.: Schillers schönes Fieber und andere Diagnosen. Zürich 1999 (Meridiane, Bd. 8), S. 75-102.

Träger, Claus: Geniale Dichtung an geschichtlicher Wende. In: Neues Deutschland. Nr. 73 vom 25.3.1976, S. 4.

Tsutsumi, Hiromi: Novalis als eine Persönlichkeit. In: Kairosu (Fukuoka) 16, 1978, S. 83-98.

Uerlings, Herbert: Novalis (Friedrich von Hardenberg). Stuttgart 1998 (Universal-Bibliothek, Bd. 17612).

Vapereau, G.: Novalis. In: Dictionnaire universel des Littératures. Paris 1876, S. 1495.

Velay, Serge: Novalis biographe. Nimes 1983 (Edition Terriers).

Versari, Margherita: La traccia d’oro verso le madri. Novalis: dalla storia al Mito. Bologna: Patron Ed., 1995 (Biblioteca del Dipartimento di Lingue e Letterature Straniere Moderne dell’Universia degli Studi di Bologna, 12).

Voia, Vasile: Novalis. [In rumänischer Sprache mit deutscher Zusammenfassung]. Bukarest 1981 (Colectia monografii).

Wanning, Berbeli: Novalis zur Einführung. Hamburg 1996.

Weiss, Hermann F.: Eine Reise nach Thüringen im Jahre 1791. Zu einer unbeachteten Begegnung Karl Wilhelm Justis und Joseph Friedrich Engelschalls mit Schiller und Novalis. In: Zeitschrift des Vereins für hessische Geschichte und Landeskunde 101, 1996, S. 43-56.

Weiss, Hermann F.: Unbeachtete Zeugnisse zu Novalis’ Wittenberger Studienzeit. Mit einem Anhang: Novalis und Johanna von Manteuffel. In: Literaturwissenschaftliches Jahrbuch. N. F. 38, 1997, S. 27-61.

Weiss, Hermann F.: Friedrich von Hardenberg und Johann Georg Langermann. In: Zeitschrift für deutsche Philologie 117, 1998, S. 161-188.

Weiss, Hermann F.: Die Ärzte Friedrich von Hardenbergs und Sophie von Kuehns. In: Sudhoffs Archiv 83, 1999, H. 1, S. 42-49.

Weiss, Hermann F.: Friedrich von Hardenberg auf dem Hardenberg. Ein Familientreffen im Jahre 1796. In: Niedersächsisches Jahrbuch der Landesgeschichte 71, 1999, S. 289-298.

Weiss, Hermann F.: Zu Friedrich von Hardenbergs Aufenthalt in Teplitz im Sommer 1798. In: Aurora 59, 1999, S. 265-272.

Weiss, Hermann F.: Zu Friedrich von Hardenbergs Gymnasialzeit in Eisleben. In: Wirkendes Wort 49, 1999, H. 2, S. 171-181.

Weissenberger, Ivo: Die Bildnisse Friedrich von Hardenbergs. In: Aurora 47, 1987, S. 126-136.

Wolf, Johann, Kanonikus zu Nörten: Geschichte des Geschlechts von Hardenberg. 2 Teile, Göttingen 1823.

Wyzewa, Théodor de: Le Poète Novalis. In: Revue des deux Mondes (Paris) 162, 1900, S. 400-423.

A – E

F – J


K – Q